fbpx

12 März 2021

minuten lesezeit

0 Kommentare

Neue Kooperation mit YOGA POOL: Rückenfitness durch Yoga

Seit wenigen Tagen findest du auf BüroNinja ein Rückenfitness-Angebot, eine Kooperation mit YOGA POOL aus Hamburg. Die Yoga-Kurse findet online statt und sind daher perfekt für jeden, der im Home-Office arbeitet.

Wie kommt es zu Rückenschmerzen?

Seit Beginn der Corona-Pandemie haben wir es mit einem neuen und weit verbreiteten Phänomen bei Personen zu tun, die im Home-Office arbeiten. Ein Drittel der zuhause arbeitenden Arbeitnehmer klagt bereits über gesundheitliche Beschwerden und insbesondere Rückenschmerzen.

Ursachen für Rückenschmerzen im Home-Office

Und ehrlich gesagt ist das auch nicht verwunderlich, kommen doch im Home-Office verschiedenen ungünstige Faktoren zusammen:

1. Kein Arbeitsweg und Bewegung

Der obligatorische Weg zur Arbeit, der Gang zur Kantine, zum Mittagstisch, um Konferenzraum, zum Kollegen usw. entfällt. Zuhause bewegst du dich einfach weniger – es sei denn, du baust dir Bewegungsrituale in den Arbeitstag ein.
Im schlimmsten Fall hast du den Fuß den ganzen Tag nicht vor die Tür gesetzt. Dass das nicht gesund ist in vielerlei Hinsicht, dürfte klar sein.

2. Wenig Pausen

Viele Arbeitnehmer machen zuhause weniger Pausen aus Sorge als ineffizient oder faul wahrgenommen zu werden. Sie vergessen auch, dass es legitim ist Mittagspausen oder Kaffeepausen auch zuhause machen zu können.

3. Ergonomisches Arbeitsgerät & Equipment

Ein großer Pain-point ist aber, dass die meisten zuhause keine passende Arbeitsausstattung haben. Dazu gehört der richtige Bürostuhl, ein Schreibtisch mit der richtigen Höhe, eine Tastatur, eine Maus und ein Monitor. Aber auch eine Schreibtischlampe, die ausreichend Licht spendet, gehört dazu.

Yoga-Übung (Asana)

Im Ergebnis hat du wenig Bewegung, wenig Pause und viel Sitzen vor dem Monitor in einer vermutlich ungesunden und wenig ergonomischen Haltung.

Die Folge sind dann schnell Blockaden, Verspannungen und Schmerzen im Lenden, Rücken- und Nackenbereich. Ursache ist die so genannte Schildkrötenhaltung, bei der du nach vorn gebeugt am Schreibtisch über deiner Tatstatur sitzt und in den Monitor starrst.

Warum ist Yoga gut gegen Rückenschmerzen?

Yoga und insbesondere Medical Yoga ist eine wirkungsvolle Methode, die gesamte Muskulatur zu kräftigen und so Schmerzen im Rücken zu lindern oder sogar ganz zu beseitigen. In der Beziehung kann es Yoga sogar mit Physiotherapie aufnehmen.

Beim Rückenfitness-Yoga von YOGA POOL machst du gezielte Übungen (so genannte Asanas) für den Rumpf. Dadurch stabilisierst und stärkst du deinen gesamten Rücken, aber auch den Gegenspieler, die gesamten Buch und Brustbereich. Insgesamt wird deine Körperhaltung verbessert.

Nichts verpassen!

Erhalte eine E-Mail, sobald ein neuer Blogbeitrag erscheint

Wie heißt das neue Angebot?

BüroNinja bietet zusammen mit YOGA POOL Yoga gegen Rückenscherzen an. Zielgruppe sind vor allem Arbeitnehmer im Home-Office, die mit Beschwerden konfrontiert sind und eine Lösung suchen.

Das Rückenfitness-Yoga ist eingebettet in einen normale Yogakurs mit einem starken Fokus im Bereich Medical Yoga, was das Rückenprogramm auch so angenehm und effektiv macht.

Lerne YOGA POOL erst einmal näher kennen!

Der Yoga Pool in Hamburg ist ein Yoga-Unternehmen, das sich ganz dem Medical Yoga verschieben hat und Business-Kunden sowie Einzelkunden betreut.

Das Angebot: Rückenfitness-Yoga 

Schau dir einmal an, was in dem Angebot drinsteckt, wann der Kurs stattfindet, zu welchen Konditionen und wie das online eigentlich abläuft.

Empfehlenswerte Bücher im Überblick

Im Folgenden findest du zwei empfehlenswerte Bücher. Zum einen zum Überleben im Home-Office und zum anderen zum Medical Yoga. Weitere und ausführlichere Infos zu den Inhalten findest du bei Amazon.

Hinweis zu Affiliate-Links: Letzte Aktualisierung am 19.08.2021 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Über den Autor

Patrick

Hi, mein Name ist Patrick! Wie bei vielen anderen auch hat sich bei mir in den letzten Jahren ein deutlicher Schwenk in Richtung Home-Office ergeben. Die Arbeit zuhause ist salonfähig geworden, bietet aber auch Tücken und Fallstricke. Auf BüroNinja geht es deshalb darum, wie du zuhause im Home-Office am besten klarkommen kannst und wie du deine Arbeit leichter, effizienter, gesünder und ausgeglichener gestalten kannst. Viel Spaß!

Einfach weiterlesen?

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>