fbpx

19 Februar 2021

minuten lesezeit

0 Kommentare

Exkurs: Die Welt ist dein Freund!

Sag Ja zum Leben, denn die Welt ist dein Freund. Sei optimistisch und meckere nicht über Dinge, die du nicht ändern kann. Gehe positiv an neue Aufgaben und Herausforderungen heran. Versuche, auch im Unmöglichen das Freundliche, das Spannende und die Herausforderung zu sehen.

Mit der perfekten Überlebensstrategie durchstarten

Die Strategie hinter „Die Welt ist dein Freund“ ist ein Aufruf zu einer offenen positiven und lebensbejahenden Einstellung. Sagst du ja zum Leben, wird alles leichter.

Das Problem ist nicht das Problem, sondern deine Einstellung zu dem Problem.
Eine Weisheit

Mit dieser Einstellung geht vieles leichter und du sparst Energie. Deine geistige Gesundheit und deine Ressourcen werden einmal mehr geschont.

Vorgesetzte und Kollegen (und solltest du in einer Agentur oder als Dienstleister arbeiten, auch Kunden) werden dir diese Einstellung danken.

Bist du nicht auch lieber von Menschen umgeben, die positiv denken, Freundlichkeit und Offenheit ausstrahlen und versuchen Allem etwas Positives abzuringen?

Denke einmal darüber nach! Nichts ist per se schlecht oder dein Feind!

Mit der richtigen Einstellung gehts schneller zur Lösung

Meine eigene Erfahrung

In meiner beruflichen Laufbahn habe ich gelernt, stets offen auf Neues zuzugehen und Veränderung immer als etwas Gutes zu sehen. Dadurch wurde ich auch versierter im Umgang mit „unbequemen“ Situationen und nach außen strahlt es ab, dass mich nicht viel aus der Ruhe bringt.

Der Schlüssel ist denkbar einfach: Immer positiv denken und Neues stets als Herausforderung bzw. Chance sehen!

Menschen, die in allem immer etwas Übles und Negatives sehen (oder suchen), sind mir ein Graus. Tobias Beck hat solche Menschen in seinem Buch Unbox your Life! recht treffend als Bewohner definiert und charakterisiert. Sehr kurzweilig führt er auf, was das für ein Menschentyp ist und wie man trotzdem mit ihnen leben kann.

Trotzdem ist es nicht immer einfach, als positiv denkender und lebensbejahender Mensch durch das Leben zu marschieren. Es kann auch schonmal oberflächlich wirken, wenn du dich nicht genügend mit den Problemen oder Sichtweisen anderer beschäftigt und dafür Empathie zeigst.

Alle negativen „Vibes“ einfach schönzureden oder wegzubügeln ist natürlich auch keine Lösung.

Umgib dich daher besser mit Positivdenkern und Lösungssuchern und dein Leben wird angenehmer und leichter! Setze dich mit Problemen auseinander, aber wälze sie nicht endlos und komm auch regelmäßig wieder raus aus deinen retrospektiven Phasen!

Nichts verpassen!

Erhalte eine E-Mail, sobald ein neuer Blogbeitrag erscheint

Wenn du auf ein Problem stößt, ist es ganz entscheidend, wie du diesem begegnest und wie du auf das Problem zugehst. Deine Haltung ist entscheidend:

Probleme sind nämlich nichts anderes als verkleidete Lösungen.

Von der Überlebensstrategie Love it, leave it or change it hast du bestimmt auch schon einmal gehört. Jetzt ist vielleicht der richtige Zeitpunkt zu überlegen, was eigentlich wirklich hinter ihr steckt.

Was ist mein Benefit?

Du partizipierst, wenn du positiv in die Welt blickst und allem „open-minded“ begegnest.

Dir begegnet im Umkehrschluss Offenheit und Aufgeschlossenheit.

Du umgibst dich mit positiven Menschen und schonst deine Ressourcen und Gesundheit.

How-to: Wie wende ich das an?

Begegne Neuem und Unbekanntem stets offen, auch wenn es schwerfällt.

Siehe das Positive in den Dingen und meckere nicht, wenn du einmal etwas nicht ändern kannst.

Baue ein unverrückbares und positives Mindset auf, das abstrahlt und mitreißt.

Alle genannten Bücher im Überblick

Im Folgenden findest du das Buch von Tobias Beck und zudem noch ein wahnsinnig interessantes Buch zum Buddhismus, das auch als Einführung verstanden werden kann. Ausführlichere Infos zu den Inhalten gibts wie immer bei Amazon.

Hinweis zu Affiliate-Links: Letzte Aktualisierung am 3.06.2021 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Über den Autor

Patrick

Hi, mein Name ist Patrick! Wie bei vielen anderen auch hat sich bei mir in den letzten Jahren ein deutlicher Schwenk in Richtung Home-Office ergeben. Die Arbeit zuhause ist salonfähig geworden, bietet aber auch Tücken und Fallstricke. Auf BüroNinja geht es deshalb darum, wie du zuhause im Home-Office am besten klarkommen kannst und wie du deine Arbeit leichter, effizienter, gesünder und ausgeglichener gestalten kannst. Viel Spaß!

Einfach weiterlesen?

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>